Batek Architekten

Prism

Prism

Berlin 2018

RESTAURANT PRISM FÜR GAL BEN-MOSHE
In Charlottenburg haben BATEK ARCHITEKTEN dem in Israel geborenen Spitzenkoch Gal Ben-Moshe eine kulinarische Oase gebaut: das Restaurant „Prism“. Klare Linien, warme Farben und edle, unverfälschte Materialien wie Samt, Messing und Eichenholz, verschmelzen dort zu einem Mix aus nahöstlichen und metropolitanen Einflüssen, auf den auch Ben-Moshes Küche setzt. Modernes mit Traditionellem zu verbinden, sodass etwas Neues und Aufregendes entsteht, ist das Geheimnis des Berliner Spitzenkochs. Demselben Prinzip folgten die Architekten bei der Gestaltung seiner neuen Dependance.

Materialien | Objekte: Samt, Messing, Eichenholz, Holzwerk farbig lackiert
Team: Patrick Batek, Holger Duwe, Philipp Winkler
Fotos: Marcus Wend
Lichtkonzept: BATEK ARCHITEKTEN, Leuchten: FRAMA, ARTEK, DeltaLight

PrismPrismPrismPrismPrismPrismPrism