Batek Architekten

Mercure

Mercure

Wiesbaden 2017

Eine klare Zonierung und die Verwendung von klassischen Materialien in warmen Farben mit viel Liebe zum Detail verwandelt das offene, ca. 1000 qm große Erdgeschoss in einen gastfreundlichen Raum, der zum Ankommen, Entspannen und Verweilen einlädt.
Zentraler Blickfang und raumbildendes Element in dem hellen und offenen Empfangsbereich ist der Rezeptionstresen aus rosa Marmor, hinter dem ein raumhoher, mit Kastanienholz verkleideter Kubus steht, in dem sich das Back Office befindet. Für kleinere Wartezeiten gibt es gemütliche Sitzinseln mit Sofas und Sesseln.
Fensterbänke, die zum Sitzen geeignet sind und sich im Außenbereich zweier Patios zu Stufen entwickeln, verbinden im Barbereich geschickt Innen- und Außenraum. Zum Restaurant-Bereich hin zoniert eine von der Bar aus sichtbare integrierte Video-Wall den Raum.

by BruzkusBatek
Team: Ester Bruzkus, Patrick Batek, Iwetta Ullenboom
Lichtkonzept: PSLab

MercureMercureMercureMercureMercureMercureMercureMercureMercureMercure